Les Vignes de Yavanna – Steal this Bottle 2020

Les Vignes de Yavanna – Steal this Bottle 2020

Taste

Erdbeere Himbeere Melisse

Match

French Nostalgia in a bottle

Produkt enthält : 0,75 l

Quick Facts

Category

Rotwein Rotwein

Grolleau Noir Grolleau Noir

Frankreich, Loire Frankreich, Loire

12.00% 12.00%

Trocken Trocken

Biodynamisch Biodynamisch

Jetzt bis 2030 Jetzt bis 2030

Das ist auf jeden Fall Natural Wine Das ist auf jeden Fall Natural Wine

VORRÄTIG

18,00 

Lieferzeit - Standardversand (DE): Innerhalb von 2-4 Werktagen

Beschreibung

Tasting Notes 

Grolleau Noir, eine uralte Rebsorte, die an der Loire heimisch ist. Die Reben stehen hier in bester Lage auf Lehm-Löss Boden, was ihnen über das Jahr eine tolle Frische und dennoch Tiefe verleiht. Optimal reif geerntet, werden die gesamten Traubenbündel leicht angepresst für 10 Tage im Fiberglass vergoren bevor sanft gepresst wird und es zur Reife in ein gebrauchtes Barrique (2/3) sowie in Fiberglasstanks (1/3) geht.

Wunderbar frisch und würzig kommt der kleine Bruder des Cabernet Franc hier aus der Flasche. Verstecken muss er sich wahrlich nicht, jüngere Geschwister haben es ja meist faustdick hinter den Ohren, wie wir wissen. Rubinrot im Glas riecht der Wein nach frischen Kirschen, gepaart mit etwas Pflaume. Im Mund elektrisiert die Säure und der Wein kommt mit einer derartigen Frische daher, dass es schwerfällt, aufzuhören. Feine Noten von grünem Pfeffer, ein Hauch Cassis und ein bunter Strauß roter Früchte. Wowza! Ein vermeintlicher Glouglou Wein, der mit zunehmender Dauer im Glas zeigt, was er kann.

Nerd-Facts

Restzucker -

Säure -

SO2 gesamt 0 mg/L zugesetzt

Brett-Wert Slight rustic notes

Hard Facts

Produkt enthält : 0,75 l

Artikelnummer: W-RT-YAVAN-STB-20-0.75L

Abfüller: Mis en bouteille par Julie, Charles et TAC-Jardysan, Le Pont Bourceau, 49380 Machelles, France

Alkohol: 12.00% Vol.

Funkyness: Auf jeden Fall Natural Wine

Jahrgang: 2020

Land: Frankreich

Sorte: Grolleau Noir

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Winzer*in

Du möchtest mehr über Yavanna erfahren? Hier entlang:

Winzerprofil