Weninger – Kékfrankos Balf 2018

11,00 

14,67  / l

Lieferzeit - Standardversand (DE): Innerhalb von 2-4 Werktagen

VORRÄTIG

Taste

Weich Cassis Schokolade

Match

Während das Gulasch kocht, zum Gulasch, nach dem Gulasch. Auf jeden Fall, ihr wisst schon...

Produkt enthält : 0,75 l

Rotwein

Blaufränkisch

Ungarn, Balf - Sopron

12.5%

Trocken

Biokontroll Hungaria HU-ÖKO-01

Jetzt bis 2023

Kann jeder trinken

Beschreibung

Terroir & Reben

Kékfrankos (Blaufränkisch) ist hier in Sopron, auf der ungarischen Seite des Neudisedlersees, beheimatet. Die Stöcke wachsen in und um die kleine Ortschaft Balf auf Schiefer und mineralischen Felsböden sowie Luvisol mit verwitterten Grundgestein. Die 20 -48 Jahre alten Reben werden per Hand von den verschiedenen Gärten auf ca 200m geerntet.

Vinifikation & Geschmack

Die Trauben werden 14 Tage lang mit indigenen Hefen im Stahltank vergoren bevor der Saft für knapp 15 Monate in große Eichenfässer kommt. Der fertige Wein wird dann unfiltriert und ungeschönt mit einem Hauch SO2 in die Flasche gegeben. Die Nase ist fruchtig und mineralisch, mit Noten von Pflaumen, dunklen Kirschen und Espelette. Die weichen Tannine und die lebendige Säure machen diesen Tropfen extrem, trinkig.

Nerd-Facts

Säure 6.3

Restzucker 1

SO2 gesamt 14

Brett-Wert Slight rustic notes

Hard Facts

Produkt enthält : 0,75 l

Artikelnummer: W-RT-WEN-KEK-18-0.75L

Land: Ungarn

Abfüller: Termelte és Palackozta: Weninger Kft. 9494 Balf, Fő u. 23, H-0629

Jahrgang: 2018

Sorte: Blaufränkisch

Alkohol: 12.50% Vol.

Allergenhinweis: enthält Sulfite